PLANETASTRO
Astrologie

Dicke Luft im Büro – wie reagieren die Sternzeichen?

Widder: wenn es Streit und Ärger unter Kollegen gibt, ist der Widder meistens mittendrin. Er entfacht den Streit vielleicht auch selbst oder ist sogar Teil des Problems. Da wird gleich mal für den nötigen „Kick“ im Büro gesorgt. Findet es ganz toll, wenn er wieder Mal den Ton angeben kann und den Anderen zeigt, wo es langgeht.  

**********************************************************************

Stier: bei einem Streit unter Kollegen beobachtet der Stier das Ganze aus sicherer Entfernung. Da der Stier einzig und allein nur seine Ruhe haben möchte, sitzt er alles so lange aus, bis sich alle Beteiligten von selbst beruhigt haben. Er hört nichts, sieht nichts und verhält sich so, als würde er gar nicht dazugehören. Alles prallt an ihm ab.

***********************************************************************

Zwillinge: zettelt unter Kollegen gerne mal Streit an, in dem er sie gegeneinander ausspielt. Lacht ihnen ins Gesicht und lästert gleich hinter dem Rücken. Das Listige am Zwillinge ist, dass er selbst sofort aus dem Blickfeld verschwindet. Und hinterher wird wieder getratscht und gelästert, als hätte er selbst gar nichts damit zu tun gehabt.

***********************************************************************

Krebs: Oje, solch eine unbehagliche Atmosphäre schlägt dem Krebs gleich auf den Magen, wenn er selbst betroffen ist. Diese „bösen Kollegen“ werden gleich aussortiert. Wenn er nicht beteiligt ist, kocht er erst Mal Kaffee für seine Kollegen und versucht die aufgeheizten Gemüter zu beruhigen. Versucht für Entspannung zu sorgen.

***********************************************************************

Löwe: Er steht einfach über den Dingen und hat es erst gar nicht nötig, sich auf dieses „primitive“ Niveau zu begeben. Wenn sich zwei Kollegen streiten, ist das alles unter seiner Würde. Beweist das doch nur die Klasse der restlichen Kollegen denkt er sich. Schenkt er der ganzen Randale nicht einmal seine Beachtung.

***********************************************************************

Jungfrau: spielt sich gleich als Anwältin für Verhaltensregeln auf. Mit erhobenem Finger weist sie die Kollegen zurecht und ermahnt diese. Weiss alles besser und kritisiert alle Beteiligten. Argumentiert zudem damit, dass diese Aufregungen gesundheitliche Probleme auslösen können.

***********************************************************************

Waage: zeigt sofort seine Fähigkeiten als Mediator und versucht unter den Streithähnen zu vermitteln. Schließlich ist die Waage zuständig für die Harmonie im Büro und kann es gar nicht ertragen, wenn im Büro „dicke Luft“ herrscht. Er ist zwar für die Gerechtigkeit, kann sich aber oft nicht entscheiden, für wen diese gelten soll.

***********************************************************************

Skorpion: stachelt die Kollegen an, reizt und provoziert sie bis zum Anschlag. Braucht eine „Kampfarena“ für seine unterschwelligen Aggressionen und um sich erst wohl zu fühlen. Schreckt auch sonst vor keiner Auseinandersetzung zurück und ist immer vorne mit dabei. Liebt schließlich Herausforderungen.

***********************************************************************

Schütze: macht sich nur lustig über die Situation. In seinem grenzenlosen Optimismus wird sowieso alles gut. Der Schütze glaubt immer an einen guten Ausgang. Daher kein Grund für ihn für die unnötige Aufregung. Schmeisst höchstens mit verbalen Weisheiten um sich, um seine Wichtigkeit zu betonen.

***********************************************************************

Steinbock: dem Steinbock ist das alles viel zu blöd. Findet alles unglaublich kindisch, wähnt sich sogar fast im Kindergarten. All diese unreifen Kollegen, die sich einfach nicht wie Erwachsene benehmen können denkt der Steinbock. Da er immer sachlich beurteilt, empfiehlt er nur eine gute Haftpflichtversicherung.

***********************************************************************

Wassermann: Bei all diesen Gefühlsausbrüchen entflieht der Wassermann sofort. Ist nicht seine Welt und bevorzugt eine sichere Distanz zum Ablauf. Versteht nicht, warum alles nicht kollegial geklärt werden kann. Zieht kurzerhand ins Nebenbüro, kommt dann aber wieder, wenn sich das Gewitter verzogen hat. 

***********************************************************************

Fische: solch ein negatives Umfeld bringt den mimosigen Fisch sofort aus dem seelischen Gleichgewicht. Lässt sich erst Mal eine Woche krank schreiben. Schließlich leidet seine Psyche darunter, muss sich wieder entsprechend sammeln und erholen. Eigentlich ein guter Anlass, um der Realität zu entfliehen.

*********************************************************************** 

   

 

    

 

Anrufen